UNerHÖRTes



Der Workshop "UNerHÖRTes" 2013 war eine Premiere für die unterfränkischen Jugendblasorchester und Bläserklassen. Sie erarbeiteten sich mit namhaften Dozenten zeitgenössische Kompositionen.

Über 300 Musiker kamen in verschiedenen Gruppen zum Workshop.

Nach einer Idee und auf Initiative des flammabis – zeitgenössische Musik e.V. wurde das Festival UNerHÖRTes am 3. Oktober 2013 erstmalig an der Bayerischen Musikakademie Hammelburg durchgeführt. An diesem Tag fanden Workshops für Bläserklassen und Jugendblasorchester sowie ein Benefizkonzert mit dem Polizeiorchester Bayern unter Leitung von Prof. Johann Mösenbichler statt.

Für das Festival wurden von Stephan Adam, Hubert Hoche, Christian FP Kram und Rolf Rudin neue Werke komponiert. Diese entsprechen dem Niveau der Zielgruppen der Veranstaltung. Alle Workshops konnten aktiv, oder auch passiv besucht werden.

Zum Abschluss wurden in der Franziskanerklosterkirche des Klosters Altstadt vom Polizeiorchester Bayern in einem Benefizkonzert unter anderem die Auftragskompositionen des Tages aufgeführt.

Ziel dieser Initiative ist es, neue musikalische Aspekte pädagogischer Blasorchesterliteratur an die Basis, nämlich an musizierende Kinder und Jugendliche zu bringen und so einen wertvollen und gewinnbringenden Beitrag zur Förderung zeitgenössischer Musik zu leisten.

Aufgrund des großen Interesses findet vom 04.03. bis 06.03.2016 die vierte Veranstaltung an der Bayerischen Musikakademie Hammelburg statt.

 

 

UNerHÖRTes 2017

UNerHÖRTes ist für Oktober 2017 angesetzt - sobald wir die Planungen abgeschlossen haben finden Sie hier weitere Informationen

Bei Fragen:

Bayerische Musikakademie Hammelburg Projekt GmbH
Projektbüro
Am Schloßberg
97762 Hammelburg
oder
kurse@bmhab
Tel.: 09732-7868-0, Fax 09732-7868-222